Das VR-Pop-Festival in der Reutlinger Eishalle

Zum 150-jährigen Jubiläum veranstaltete die Reutlinger Volksbank am 22.07.2011 das VR-Pop-Festival mit nationalen und internationalen Musikacts. Veranstaltungsort war die Eishalle in Reutlingen.

Los ging es um 20:00 Uhr mit der Vorgruppe „State off the Art“. Die vier Jungs aus der Region hatten Anfang Mai beim VR-Band-Contest gewonnen. Auch an diesem Abend bewiesen sie ihr großes musikalisches Talent.

Nach ca. 50 Minuten Rockmusik ging es mit einer musikalischen Mischung aus Pop, Indie und Folk weiter: Die dänische Sängerin Aura Dione betrat die Bühne.

Mit ihrer extravaganten Liveshow und ihren farbenfrohen Bühnenoutfits begeisterte sie die Zuschauer. Sie zog das Publikum mit Songs wie „Do it all for Love“, „Jeronimoe“ und „Song for Sophie“ in ihren Bann. Natürlich durfte auch ihr No. 1-Hit „I will love you Monday“  nicht fehlen. Daneben bewies die Sängerin, dass sie auch Gitarre spielen kann.

Als Hauptact des Abends holte die Reutlinger Volksbank die fünf sympathischen Jungs von Revolverheld in die Eishalle. Mit Hits wie „Freunde bleiben“, „Chilln“, „Welt verändern“ heitzten Revolverheld dem Publikum kräftig ein. Mit den beiden Zugaben „Halt dich an mir fest“ und „Spinner“ beendeten Revolverheld das schließlich das gelungene Festival.

 

Weiterführende Links:
Fotos vom VR-Pop-Festival in Reutlingen
Reutlinger Volksbank

Print Friendly, PDF & Email