Sie sind hier: Startseite > Events & Sport, Rückblicke, Tipps > Musical „Chicago“ feiert Premiere in Stuttgart

Musical „Chicago“ feiert Premiere in Stuttgart

ChS_TaenzerinDas Musical „Chicago“ wurde im Jahre 1975 in New York uraufgeführt. 1988 kam es erstmals nach Deutschland. Seit 1996 läuft es ohne Unterbrechung am New Yorker Broadway und ist ein absoluter Kassenschlager. Am Donnerstagabend feierte das Musical nun Premiere in Stuttgart.

Zahlreiche Premierengäste wie z.B. Mariella Ahrens (Schauspielerin), Fredi Bobic (Ex-Fußballprofi), Natalia Wörner (Schauspielerin) und Model Mia Gray kamen zu diesem Anlass ins Palladium-Theater. Natürlich durfte bei diesem Ereignis auch Ute Lemper nicht fehlen. Im Musical „Chicago“ startete sie damals schließlich ihre Weltkariere.

Probenbesuch von Ute Lemper bei Stuttgarts neuem Musical CHICAGO.Zur Handlung: Das Stück „Chicago“ entführt die Zuschauer in ein finsteres und verruchtes Amerika der 20er Jahre. Es erzählt die Geschichte der beiden Frauen „Velma Kelly“ und „Roxie Hart“. Die Frauen werden unabhängig von einander wegen Mordes angeklagt und buhlen um die Gunst des Star-Anwalts „Billy Flynn“. Mit dessen Hilfe möchten sie dem Gefängnis entkommen. Gleichzeitig möchten sie jedoch von der Publicity, die ihre Prozesse mit sich bringen, profitieren und ganz groß im Showbusiness durchstarten. „Velma“ und „Roxie“ bekämpfen sich zunächst gegenseitig und ziehen alle Register um sich mit Schlagzeilen zu übertreffen. Eine erfundene Schwangerschaft ist ebenso dabei, wie Krokodilstränen im Prozess.

Eines der vielen Highlights des Musicals war der Auftritt von „Roxie Hart’s“ Ehemann „Amos“ bei seinem Solo „Mister Zellophan“. Mit Pantomimenhandschuhen sorgte er für Lacher unter dem Publikum.

02_chicagoBei der mehrfach preisgekrönten Show sitzt das 14-Mann-Orchester auf der Bühne​ und nicht, wie sonst üblich, im Orchestergraben. Die Darsteller tragen während der gesamten Show ein Hauch von Nichts. Kurze Kleider und Netzhemden ersetzen aufwändige Kostüme. Tolle Jazz-Musik und lasziv tanzende Darsteller heizen dem Publikum bei dieser Show kräfig ein. Eingefleischte Musical- und Jazz-Fans werden dieses Stück lieben.

Karten für „Chicago“ gibt es ab 49,74 Euro unter www.stage-entertainment.de oder bei vielen bekannten Vorverkaufsstellen.

Fotocredit: Stage Entertainment

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code
     
 




Review http://www.events-und-trends.de on alexa.com

Veranstaltungen in Stuttgart