MOZART! – Ein Welterfolg kommt nach Duisburg! Exklusives Gastspiel in NRW vom 21. bis 23. Oktober 2016

Das Theater am Marientor holt das Erfolgsmusical MOZART!  der Vereinigten Bühnen Wien in der neuen Wiener Fassung nach Duisburg

Ein Rock-Star zu Zeiten des Rokoko: MOZART! – Das Musical aus der Feder des Erfolgsduos Michael Kunze (Buch und Liedtexte) und Sylvester Levay (Musik) beleuchtet den Weltmusiker, die historische Figur, eine Legende der klassischen Musik und auch den begabten heranwachsenden Künstler, der dennoch oder gerade deshalb mit den einfachen Herausforderungen des Lebens kämpft.

Die Show – ein Drama über das Erwachsenwerden – will eine zum Klischee gewordene historische Figur von Verkitschung und Vergötterung befreien. 

Nach zahlreichen Aufführungsserien in insgesamt sieben Ländern (Österreich, Deutschland, Japan, Schweden, Südkorea, Tschechien, Ungarn) und über zwei Millionen Besuchern weltweit wird die Erfolgsproduktion der Vereinigten Bühnen Wien in der Wiener Fassung von 2015 (produziert von Andrea Friedrichs für die Vereinigten Bühnen Wien) nun in einer Aufführungsserie im Theater am Marientor gezeigt, bevor es dann von dort im Dezember nach Shanghai ins Shanghai Culture Square Theatre gehen wird. MOZART! ist exklusiv in NRW vom 21. bis 23. Oktober 2016 im Theater am Marientor mit 5 Vorstellungen an 3 Tagen zu erleben.

Erfolgs-Leading Team der Uraufführung 1999 zeichnete auch für neue Fassung verantwortlich 

Das Erfolgs-Leading Team der Weltpremiere rund um  Harry Kupfer (Regie), Yan Tax (Kostüm), Dennis Callahan (Choreographie) und Hans Schavernoch (Bühnenbild) – dieselben Kreativen, die seinerzeit auch das Musical ELISABETH zur Welturaufführung brachten – zeichneten auch für die neue Fassung, die im September 2015 im Raimund Theater Premiere feierte, verantwortlich. Diese neue Version, die auch um ein Liebesduett von den Autoren Michael Kunze und Sylvester Levay bereichert wurde, geht nun von Wien über Duisburg bis nach Shanghai auf die Reise.

Außerdem dabei sind Jürgen Hoffmann (Lichtdesign), Thomas Strebel  Sound-design) und Thomas Reimer (Videodesign).

Hochwertige Kostüme und bewegtes Bühnenbild 

Hunderte aufwendige Kostüme des weltbekannten Kostümdesigners Yan Tax in klassischer und moderner Charakterisierung werden in dieser Inszenierung von Starregisseur Harry Kupfer zu sehen sein. Hans Schavernoch bringt auf der Bühne eine riesige Drehscheibe zum Einsatz, mit der die Szene immer in Bewegung bleibt. Imposante Aufbauten und Requisiten erhalten eine sehr lebendige Beleuchtung und die moderne Videotechnik bannt den Blick des Zuschauers, um ihn magnetisch in die Handlung zu ziehen.
Ein hochkarätiges Ensemble für die gesamte Aufführungsserie wurde vom namhaften Leading-Team ausgewählt.
Die musikalische Leitung des 21-köpfigen Orchesters übernimmt Musikdirektor Ratan Jhaveri.

Der Vorverkauf läuft! 
MOZART! – Das Musical von Michael Kunze und Sylvester Levay 
21.10.2016 – 23.10.2016 Duisburg, Theater am Marientor  
Vorstellungen:   Fr 19.30 Uhr, Sa 15.00 + 19.30 Uhr, So 14.30 + 18.30 Uhr 
Premiere:   Freitag, 21. Oktober 2016, 19.30 Uhr 
Preise   32,- bis 72,- Euro zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle 
Vorverkauf:  Telefonisch unter 01806-999 000 282 (0,20 € / Anruf Festnetz,  0,60 € / Anruf aus dt. Mobilnetz) und 0203-282 5 282,  im Internet unter www.theater-am-marientor.de   und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. 
Informationen:  www.theater-am-marientor.de

INTERNATIONALE PRESSESTIMMEN ZU MOZART! 

“This perfect show is the result of two decades‘ experience of musicals on the part of the Vereinigte Bühnen Wien.” Variety, USA

„Kreischende Fans, Standing Ovations und Bombenstimmung im 3.000 Sitzplätze fassenden Sejong Center in Seoul (Südkorea): Auch in der vierten Spielserie sorgte das Musical Mozart!“ der Vereinigten Bühnen Wien (VBW) für Begeisterung.“ Heute

„Der deutsche Liedertexter Michael Kunze und der ungarische Komponist Sylvester Levay haben sich (dazu) ein raffiniertes Konzept ausgedacht, das nach Wien und Budapest nun auch in München zu sehen sein wird.(…) Eine hübsche Idee, so anstatt einer bloßen Hommage Mozarts innere Zerrissenheit zum Thema zu machen.“ Süddeutsche Zeitung

„Ein Spiel von träumerischen Effekten. […] das Vergnügen ist garantiert.“ La Repubblica (Italien)

„Zuletzt sparte das Publikum nicht mit Jubel und Ovationen. Kupfer und Schavernoch – und vor allem Yan Tax mit wunderschönen Kostümen – lassen uns in eine Flut von wogenden Bildern und rotierenden Projektionen eintauchen.“ Kronen Zeitung

„Mit großem Jubel ist Samstagabend im Theater an der Wien die Weltpremiere des neuen Musicals MOZART! aufgenommen worden.“ Dpa

Im TaM freut man sich sehr auf die Zusammenarbeit 

Geschäftsführerin Sabine Kühn: „unser schönes Theater eignet sich von der Größe, der Leistungsfähigkeit und seiner Lage an Rhein und Ruhr unglaublich gut für dieses Gastspiel. Es ist uns eine überaus große Freude, mit Andrea Friedrichs, der Produzentin von MOZART!, die Vorproduktion für die Asien-Tournee gemeinsam durchzuführen. Das ist wieder ein Meilenstein auf dem Weg in eine starke Zukunft für unser Theater und für Duisburg!“
Prisca Frischenschlager, interimistische Leitung VBW International:  „MOZART! startete 2001 seine internationale Erfolgstour als Wiener Exportprodukt durch Deutschland, Japan, Südkorea, Schweden, Ungarn und Tschechien. Mit der Spielserie in Duisburg beginnt nun die neue Wiener Fassung auf Reisen zu gehen und wird neben dem deutschen Publikum auch das chinesische Publikum ab Dezember  im Shanghai Culture Square Theatre erfreuen. Es ist besonders schön, dass die Musicalproduktionen der Vereinigten Bühnen Wien weltweit vom Publikum so begeistert aufgenommen werden.“
Christian Struppeck, Intendant VBW Musical „Mit der Neuinszenierung von  MOZART!, die im September 2015 im Raimund Theater Premiere feierte, brachten wir eine Version des Stücks auf die Bühne, in die auch neue

Elemente aus den zahlreichen internationalen Produktionen einflossen.  Wir haben so eine ganz aktuelle Fassung dieses Musicals kreiert und freuen uns, dass diese nun im Theater am Marientor in Duisburg auf die Bühne gebracht wird und dann weiter nach Shanghai zieht. Dank unserer Partner im Ausland und der freundschaftlichen Verbindung ist es seit nunmehr 20  Jahren möglich einen kulturellen Austausch über weite Distanzen und  Sprachbarrieren hinweg zu führen.“

HANDLUNG 
Im Mittelpunkt steht der geniale Künstler, der sich von einem tyrannisch-liebenden Vater befreit und einem familiären und gesellschaftlichen System der Bevormundung entflieht, um sich als Musiker und Mensch endgültig entfalten zu können – ein Drama des Erwachsenwerdens.
Mozart erscheint in zwei Gestalten: Als der Mensch Wolfgang und das Genie Amadé. Das putzige Porzellankind, das Amadé angeblich war, verfolgt noch den erwachsenen Wolfgang wie ein Schatten, der kleine Amadé bleibt im Leben des Mannes Mozart allgegenwärtig – auch wenn nur er selbst und das Publikum ihn sehen können.

Das Wunderkind Amadé komponiert ununterbrochen, während der Erwachsene Karten spielt, trinkt, liebt und lebt, und immer wieder den Ausbruch aus dem Gefängnis der Konventionen wagt.

ZAHLEN / FAKTEN: 
39 Darsteller begleiten das Gastspiel 21 Musiker spielen live Über 30 Mitwirkende sorgen hinter den Kulissen für einen reibungslosen Ablauf Insgesamt sind ca. 100 Beteiligte während der Vorstellungen im Einsatz
Buch und Liedtexte: Michael Kunze Musik und Arrangements: Sylvester Levay
Originalproduktion: Vereinigte Bühnen Wien GmbH Weltweite Bühnenaufführungsrechte: VBW International GmbH Linke Wienzeile 6, A – 1060 Vienna, Austria,  international@vbw.at, www.vbw-international.at
Regie: Harry Kupfer Bühnenbild: Hans Schavernoch Choreographie und Co-Regie: Dennis Callahan Kostümbild: Yan Tax Lichtdesign: Jürgen Hoffmann Sounddesign: Thomas Strebel Videodesign: Thomas Reimer
Ratan Jhaveri – Musikalischer Leiter  Katja Kiesewalter – Production Stage Manager  Robert Wann –  Regieassistent  Daniel Bartrina – Technischer Produktionsleiter  Andrea Friedrichs – Produzentin

Quelle: BB Promotion GmbH

Print Friendly, PDF & Email