Sie sind hier: Startseite > Fan-Berichte > Fanbericht: Immer wieder Sonntags – live aus Rust (30.07.2006)

Fanbericht: Immer wieder Sonntags – live aus Rust (30.07.2006)

Vergangenes Wochenende besuchte ich die ARD Sommer – Sendung "Immer wieder Sonntags" live aus dem Europa Park Rust.

Moderation: Stefan Mross

Mitwirkende: Elke Martens, G.G. Anderson, Bayerische 7, Goaslschnalzer, Marcel, Tommi Steiner, Oliver Thomas, Uwe Busse, Orig. Südt. Spitzbuam sowie Frau " Wäber" und Patrick Lindner & Claudia Jung.

Zu Beginn trat Stefan Mross als Kellner auf. Danach sang G.G. Anderson "Tränen sind nicht zum Weinen" mit Chor.

Richtig knallen liesen es die "Goaslschnalzer" (zu deutsch Peitschen – Knaller). Danach trat Elke Martens aus mit ihrem Titel "Keine Träme zu viel". Im Anschluss kam ein Märchenquiz, wo Stefan als Frau Holle verkleidet war. "Das blonde Girl vom Fußballplatz" davon träumte dann musikalisch Marcel.

Dann gab es ein Zuschauerquiz mit Witzeerzählungen von Stefan. Diese senden immer Kandidaten ein. Die Bayerische 7 lud dann musikalisch "Unter südlicher Sonne" ein.

Im Anschluss erzählte Stefan, das er heute in Singen eingeladen ist. Er besucht immer ein Städchen in der Nähe und trifft sich dort mit Fans.

Oliver Thomas präsentierte uns dann seinen Titel "Rom oder Rhodos" mit dem EP Ballett. Danach wurde ein Geburtstagsständchen für Chris Howland gesungen. Telefonisch war Stefan Mross mit ihm verbunden, da er nicht persönlich anwesend war.

Dann verzauberte uns Tommy Steiner mit seinem Lied "Angelina". Im Anschluss gab es ein Urlaubsquiz und Jodeln mit Claudia Jung. (wer hat wohl das Jodeln erfunden???) {Die Chinesen}- Nach dem Quiz hatte Schlagerliebling Patrick Lindner seinen Auftritt mit seinem Song "Gefühl ist eine Achterbahn", ebenso mit EP Ballett.

Es folgte ein Gespräch mit Stefan zus. mit Patrick über die Hitze in Deutschland. Patrick kochte dann noch, Stefan schlug ein Ei in die Pfanne und Patrick würzte. Es folgte dann der Auftritt von Uwe Busse. Er sang "Hand aufs Herz" + EP Ballett. Danach gab es das 60 Sekunden Interview mit Uwe Busse, wo wer 17 Fragen schaffte. "Steh ma auf" forderten dann die Südtiroler Spitzbuam, wobei das Publikum mitwirkte. Dann gab es das gemeinsame Volkslied "Glück auf" mit G.G. Anderson, wobei die Dezibelstärke gemessen wurde und wir erreichten 90 Db.

Danach sang G.G. Anderson noch einmal einen früheren Hit "Mädchen Mädchen". Das Sonntagskino wurde dann aufgeführt mit Stefan Mross, einer Dame aus dem Publikum, die die Jane spielte, eine Liane nahm Platz auf der Schaukel, es handelte sich dieses Mal um "Tarzan". Einen Gorilla gab es auch. Unter dem Kostum steckte Marcel. Im Anschluss trat die Gruppe Relax auf mit "Gemma ned hoam". Dann aß Stefan sein Ei. Dann kam Schlager-"Queen" Claudia Jung und präsentierte ihren neuen Titel "Hey nen kleinen Schuss" mit EP Ballett. Das Publikum jubelte mit. Dann gab es einen Sketch mit Stefan und Frau Wäber "alias 50 +" . Echt zum Lachen.

Nach diesem folgte noch ein Auftritt mit Patrick Lindner. Dieses Mal gab er seinen diesjähr. Grand Prix Titel "Wie ein Sternenregen in der Nacht" zum Besten. Einige Fans und Fanclubs waren mit großen Schildern anwesend, gebastelt mit Sternen und unterstützen Patrick. Er hatte Chorunterstützung und das EP Ballett.

Dann war dieser schöne Vormittag leider wieder zu Ende. Beim Finale kamen nochmals alle Künstler auf die Bühne und im Hintergrund lief das Lied "Immer wieder Sonntags".

Wirklich lohnenswert. Schaut doch auch mal vorbei. Es gibt für 2006 noch zwei Sendungen. Danach habt ihr erst 2007 wieder die Möglichkeit für einen Besuch.

Bericht: S. Nömer

Print Friendly, PDF & Email



Review http://www.events-und-trends.de on alexa.com

Veranstaltungen in Stuttgart

Seite melden

Fehlerhaften Link entdeckt oder einen Verstoß melden, etc.? Schreib uns an melden@events-und-trends.de