Sie sind hier: Startseite > Freizeit > Die Grillseason kann wieder eröffnet werden

Die Grillseason kann wieder eröffnet werden

Vor wenigen Wochen war es noch kalt und es schneite. Jetzt ist der Frühling angebrochen. Die Sonne scheint, das Wetter ist ansonsten ebenso gut und die Ferien sind auch da. Keine Frage was man tun will – man will raus in die frische Luft. Aber was dann?

Wir haben uns gedacht, warum sollten wir nicht die Grillseason eröffnen? Das Wetter stimmte, jeder hatte Zeit, Fahrräder besaß auch jeder mehr oder weniger und ein Stückle hatten wir auch zur Verfügung – was hinderte uns also daran?

Gegen 17Uhr wurde ein Rundruf gestartet, die Taschen gepackt und eine halbe Stunde später traf man sich am vereinbarten Treffpunkt. Es wurde schnell kühler und man brauchte neben Jacken auch noch Pullis. Unsere Fahrt dauerte gut eine halbe Stunde und ging durch die Stadt, über Felder und schließlich durch einen Matschweg im Wald. Als wir an dem Stückle ankamen, war es bereits dunkel.

Da alles so spontan abgelaufen war, mussten wir zuerst Feuerholz im Dunkeln sammeln, Zeitungen hatten wir zum Glück von zu Hause mitgebracht. Gegen 19Uhr hatten wir dann auch das Feuer an und es wurde etwas wärmer. Man hatte noch ein paar Grillutensilien dabei, die man zu Hause noch gefunden hatte und reichlich Alkohol. Aber auf leeren Magen ist das natürlich nicht so gut.

Ein weiterer Freund wurde angerufen und traf wenig später mit dem Auto ein. Kurz wurde der Einkauf besprochen und dann die nächste Tankstelle gestürmt. Mit Bratwürsten, Intermezzos, Chips, Brot und Baguettes kam man wieder zurück. Jetzt konnte man mit dem Grillen beginnen.

Nachdem wir alle gut gegessen hatten, der Alkohol gut geflossen und die Grillseason eröffnet worden war, krümelte ich mich mit einem Freund, der mein Fahhrad ins Auto packte, nach Hause. Den Rückweg wollte ich nicht noch einmal mit dem Fahrrad antreten.

Aber die ganzen Strapazen durch den Wald und mit der Kälte hatten sich gelohnt – die Grillseason 2005 wurde erfolgreich eröffnet!

Bericht: Adriane Haußmann

Print Friendly, PDF & Email



Review http://www.events-und-trends.de on alexa.com

Veranstaltungen in Stuttgart