Sie sind hier: Startseite > Freizeit, Im Test > Das Garmin vívosmart Fitnessarmband

Das Garmin vívosmart Fitnessarmband

IMG_1538Fitnessarmbänder liegen derzeit voll im Trend. Wir haben uns das Fitnessarmband vivosmart von Garmin einmal genauer angesehen.

Der vivosmart-Fitnesstracker sieht sehr schick aus. Es bietet neben der Anzeige von Schritten, der Distanz, der Uhrzeit und des Kalorienverbrauchs, etc. auch die Möglichkeit Benachrichtigungen vom Smartphone via Bluetooth Smart (v4.0) auf das Armband zu übertragen. Angezeigt werden die Daten auf dem beleuchteten OLED-Display, das auf Toucheingaben reagiert.

Unterstützt werden von dem Gerät alle gängigen Handys ab iOS 7 oder ab Android 4.3. Mithilfe der Software „Garmin Express“ können die Daten ganz einfach auch mit Windows- oder Mac-Computern synchronisiert werden.

IMG_1536Über die Software oder App stellt man ein, wann man normalerweise zu Bett geht und wann man aufsteht. In dieser Zeit erkennt das vivosmart dann automatisch wann man eingeschlafen ist.

Das Armband lässt sich sehr angenehm tragen und hat eine sehr lange Akkulaufzeit von bis zu 7 Tagen. Praktisch ist auch, dass es bis zu 5 ATM wasserdicht ist. Es kann daher eine Woche ununterbrochen getragen werden ohne lästiges an- und ausziehen (z. B. beim Duschen). Dabei misst es ununterbrochen die Schlaf- und Bewegungsdaten seines Trägers.

Den psychologischen Effekt darf man nicht unterschätzen. Das Armband ist wirklich ein täglicher Ansporn, die Schritt-Ziele zu erreichen. Dadurch wird die Gesundheit und Fitness gestärkt. Die Schrittzahl wird dabei von Tag zu Tag erhöht. Hat man das Tagesziel erreicht, so wird dies auf dem Armband durch den Schriftzug „Goal“ angezeigt. Das ist eine echte Motivationshilfe, auch für Sportmuffel.

IMG_1514Des Weiteren bietet das Armband eine Weckfunktion. Diese ist besonders praktisch, wenn man den Partner nicht durch einen lauten Wecker stören möchte. Das Wecken funktioniert über ein langsames vibrieren, das nach und nach immer schneller wird, bis der Wecker am Armband ausgeschaltet wird.

Fazit: Der Fitnesstracker ist in unterschiedlichen Farben und in zwei Größen (large 250 mm) und (small 210 mm) erhältlich. Es punktet mit den vielen Funktionen, der Plattformunabhängigkeit und dem hohen Tragekomfort. Dabei sieht es absolut stylish aus. Erhältlich ist das Armband für 129 Euro. Der Preis ist für das schön designte Armband absolut angemessen.

Interessante Links:
https://buy.garmin.com/de-DE/DE/uhren/armbänder/vivosmart-/prod154886.html

Print Friendly, PDF & Email



Review http://www.events-und-trends.de on alexa.com

Veranstaltungen in Stuttgart

Seite melden

Fehlerhaften Link entdeckt oder einen Verstoß melden, etc.? Schreib uns an melden@events-und-trends.de